merken
Sebnitz

Kommt die Maskenpflicht im Unterricht?

Bildungsminister Christian Piwarz kommt zum Bürgerforum nach Neustadt. Er steht Rede und Antwort. Es gibt noch mehr Themen außer Corona.

Sachsens Bildungsminister Christian Piwarz.
Sachsens Bildungsminister Christian Piwarz. © Anne Hübschmann

Der Start des neuen Schuljahres ist vollzogen. Die Schülerinnen und Schüler haben die nun geltenden neuen Regeln am ersten Schultag erhalten. Noch bleiben aber nicht nur bei ihnen Fragen offen, sondern auch bei Eltern, Lehrern und Schulleitern. Antworten darauf könnten sie 10. September in Neustadt erhalten. Dann wird Sachsens Bildungsminister Christian Piwarz (CDU) zum Gesprächsforum ab 18 Uhr in der Neustadthalle Rede und Antwort stehen, aber nicht nur zum Thema Corona.

Eingeladen dazu hat ihn Kathrin Vogel, Stadträtin und Chefin des Vereins "Gemeinsam für Neustadt". Bereits in den vergangen Jahren hat sie zu den verschiedensten Themen Bürgerforen organisiert. Die Angebote wurden gut angenommen. In diesem Jahr sollte nun Bildungsminister Christian Piwarz zu Wort kommen,  und das eigentlich noch vor Corona. Bereits im Februar habe sie einen Termin vereinbart, der wegen der Pandemie  aber immer wieder verschoben werden musste. Das Thema dürfte dem Forum nun noch einmal zusätzliche Brisanz verleihen.

Anzeige
Kulinarische Weltreise
Kulinarische Weltreise

Europas leckerstes Streetfood-Festival macht vom 25. bis 27. September in Pirna Station.

In einem Elternbrief hat der Minister bereits einige Eckdaten erläutert. "Unser Ziel ist es, den Unterricht so normal wie möglich zu gestalten und die Einschränkungen auf das unbedingt notwendige Maß zu beschränken", heißt es unter anderem darin. Schulschließungen sieht er als allerletzte Maßnahme, sollte das Infektionsgeschehen in einer Einrichtung deutlich ansteigen.  

Ein weiteres großes Thema an diesem Abend werde die frühkindliche Bildung in Kindertagesstätten und Schulen sein. Das sei auch das eigentliche Anliegen des Forums gewesen, so Kathrin Vogel. Der Bildungsminister wolle dazu Experten mit nach Neustadt bringen.

Aufgrund des notwendigen Hygienekonzeptes ist eine Voranmeldung für dieses Forum dringend notwendig. Interessierte können sich telefonisch unter 03596 504637 oder per E-Mail anmelden. 

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Sebnitz