merken

Löbau

Birkenweg ist ab Montag gesperrt

Im Löbauer Stadtteil Süd müssen Rohrleitungen repariert werden. Die Arbeiten sollen etwa acht Wochen dauern.

© Stadtverwaltung Löbau

Der Birkenweg im Löbauer Stadtteil Süd ist ab Montag für etwa acht Wochen gesperrt. Grund dafür ist, dass der Abwasserzweckverband Löbau-Nord die Rohre der Schmutz- und Regenwasserkanalisation repariert, weil die Leitungen technische Mängel aufweisen. Wie die Stadtverwaltung Löbau mitteilt, nimmt die Firma STL Bau GmbH die Arbeiten vor.

Die Umleitung (bzw. die Änderung der Fahrtrichtung) werde rechtzeitig ausgeschildert. Die Baustelle befindet sich nur auf der Straße; der Gehweg bleibt für Fußgänger frei. Unmittelbar betroffene Anwohner der Wohnhäuser mit den Hausnummern Birkenweg 1 bis 7, Birkenweg 9 bis 15 und Birkenweg 17 bis 23 sollen vor Baubeginn mittels Aushang an den Haustüren informiert werden.

Anzeige

Das haben die Filmnächte zu bieten

Deutschlands größtes Freilicht-Kino ist zurück! In der 29. Saison finden vor der schönen Kulisse Dresdens zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt statt. 

Damit die Müllabfuhr während der Bauarbeiten die Tonnen leeren kann, werde die zuständige Baufirma sich mit dem verantwortlichen Entsorgungsunternehmen abstimmen, so die Stadtverwaltung. Fragen rund um die Baustelle beantwortet die Stadtwerke Löbau GmbH.

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/ort/loebau

www.sächsische.de/ort/zittau