merken
Bischofswerda

Bischofswerda: Endspurt bei Spendenaktion

Mindestens 8.000 Euro müssen zusammen kommen, damit der Verein "Aktiv für Kids" einen Zuschuss von der Sparkasse für ein Auto erhält. Es fehlt nicht mehr viel.

Der Verein "Aktiv für Kids" - hier Mitglied Klaus Klix - sorgt immer wieder für Überraschungen. So gestaltet er am Zaun seines Sitzes an der Kamenzer Straße in Bischofswerda Ausstellungen für Kinder. Zurzeit sammelt er bei einer Aktion Spenden.
Der Verein "Aktiv für Kids" - hier Mitglied Klaus Klix - sorgt immer wieder für Überraschungen. So gestaltet er am Zaun seines Sitzes an der Kamenzer Straße in Bischofswerda Ausstellungen für Kinder. Zurzeit sammelt er bei einer Aktion Spenden. © SZ/Uwe Soeder

Bischofswerda. Über Spenden in Höhe von 7.595 Euro kann sich der Bischofswerdaer Verein "Aktiv für Kids" bisher im Rahmen einer Sparkassenaktion freuen. Nun fehlen noch 405 Euro, um das Ziel von 8.000 Euro zu erreichen. Noch bis zum 7. August ist Gelegenheit, den Verein zu unterstützen. 69 Förderer gaben bisher Geld. 

Der Verein braucht das Geld für einen gut erhaltenen, gebrauchten Transporter, um weiterhin mobil zu sein. Die Kreissparkasse Bautzen unterstützt das Vorhaben mit 2.020 Euro im Rahmen ihrer Aktion "99 Funken" - vorausgesetzt, die 8.000 Euro kommen zusammen.  Dieses Ziel darf auch gern überschritten werden, denn "Aktiv für Kids" rechnet mit Kosten von 15.000 Euro für das Auto.    

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Bisher konnte der Verein das Fahrzeug seines Partnervereins aus Neustadt nutzen. Doch der Oldtimer soll nun ausgemustert werden. Deshalb möchte sich der Verein einen eigenen Kleintransporter anschaffen. 

Den brauchen die Mitglieder, um beispielsweise auf Feste zu fahren, die sie mit Spiel- und Kreativangeboten bereichern. Auch das Bautzener Krankenhaus wird regelmäßig angesteuert. Vereinsmitglieder besuchen dort Mädchen und Jungen auf der Kinderstation und bereiten ihnen eine Freude. (SZ)   

Mit dem kostenlosen Newsletter "Bautzen kompakt" starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda