merken

Bischofswerda

Bischofswerda sperrt Innenstadtstraße

Fast einen Monat lang wird auf der Dresdner Straße gebaut. Das hat auch Auswirkungen auf den Stadtbus.

In der Bischofswerdaer Innenstadt müssen sich Autofahrer ab Montag auf eine Umleitung einstellen.
In der Bischofswerdaer Innenstadt müssen sich Autofahrer ab Montag auf eine Umleitung einstellen. © Symbolbild: PR

Bischofswerda. Aufgrund des Breitbandausbaus durch die Enso wird ab Montag, dem 30. März, die innere Dresdner Straße in Bischofswerda für Fahrzeuge voll gesperrt.  Wie die Stadtverwaltung weiter informiert, wird die Sperrung voraussichtlich bis zum 24. April dauern. 

Die Baustelle befindet sich im Bereich der Einmündung der Dresdner Straße auf den Altmarkt. Die Busverbindung der Stadtlinie wird über die Straßen Am Lutherpark sowie die Lutherstraße umgeleitet. Eine Ersatzhaltestelle wird an der Sinzstraße nahe des Tierpark-Einganges eingerichtet. (SZ)  

Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.