merken

Bischofswerda

Bischofswerda testet belgisches Talent

Der Regionalligist trennt sich von drei erfahrenen Spielern. Darunter auch Tommy Klotke. Verträge werden aufgelöst.

Auch der Vertrag mit Tommy Klotke (weißes Dress) wurde aufgelöst.
Auch der Vertrag mit Tommy Klotke (weißes Dress) wurde aufgelöst. © Rocci Klein

Fußball-Regionalliga. Fußball-Regionalligist Bischofswerdaer FV testet einen belgischen Angreifer. Der 19 Jahre alte Gilles Scoupreman, zurzeit beim VK Linden (5. Liga Belgien) unter Vertrag, soll auch mit ins Türkei-Trainingslager in Side fliegen.

Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Nach der überraschenden Rückkehr des beurlaubten Cheftrainers Erik Schmidt hat das Regionalliga-Schlusslicht erste Veränderungen am Kader vorgenommen. So werden die laufenden Verträge mit Torhüter Oliver Birnbaum sowie Tommy Klotke und Oliver Merkel im gegenseitigen Einvernehmen noch in der Winterpause aufgelöst. „Wir blicken schon auf die kommende Saison, wollen eine schlagkräftige Mannschaft mit Perspektiv-Spielern aufbauen, die im Falle des Abstiegs in der Oberliga um die Spitze mitspielen kann“, sagt Präsident Jürgen Neumann. (js)

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.