Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bischofswerda
Merken

Bobpilot Francesco Friedrich wird Schirmherr der Schiebock-WM

Altstadtpflaster statt Eiskanal: Der Bob-Olympiasieger aus Pirna wird am 11. Juni in Bischofswerda die Teilnehmer der Schiebock-Rennen anfeuern.

Von Miriam Schönbach
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Bobpilot Francesco Friedrich aus Pirna ist Doppelolympiasieger und 14-facher Weltmeister - und nun auch Schirmherr der Schiebock-WM in Bischofswerda.
Bobpilot Francesco Friedrich aus Pirna ist Doppelolympiasieger und 14-facher Weltmeister - und nun auch Schirmherr der Schiebock-WM in Bischofswerda. © dpa/Robert Michael

Bischofswerda. Zur Jubiläumsausgabe der Schiebocker Tage hat sich sportliche Prominenz angekündigt: Francesco Friedrich, erfolgreichster Bob-Pilot aller Zeiten, wird die Schirmherrschaft über die Weltmeisterschaft im Schiebock-Rennen übernehmen. Wie die Organisatoren von der Schiebock AG 2.0 mitteilen, wird der 14-fache Weltmeister und Doppelolympiasieger bei den Meisterschaftsläufen am 11. Juni 2023 rund um den Altmarkt in Bischofswerda dabei sein. Die 30. Auflage des dreitägigen Stadtfestes - der Schiebocker Tage - beginnt am 9. Juni.

Ihre Angebote werden geladen...