SZ + Bischofswerda
Merken

900 Jahre Bühlau: Fanfare weckt zum Jubiläum

Das Dorf bei Großharthau feiert sein verspätetes Festwochenende – mit Hof-Geschichten, einem alten Bürgermeister-Frack und dem Bühlau-Lied.

Von Miriam Schönbach
 5 Min.
Teilen
Folgen
Mit der Fanfare und dem Feuerwehrauto weckt Ortswehrleiter Thomas Haufe die Einwohner von Bühlau am Jubiläumswochenende. Auf den "Bühlauer Wecker" und viele Veranstaltungen freut sich auch Beate Kuban vom Fest-Komitee.
Mit der Fanfare und dem Feuerwehrauto weckt Ortswehrleiter Thomas Haufe die Einwohner von Bühlau am Jubiläumswochenende. Auf den "Bühlauer Wecker" und viele Veranstaltungen freut sich auch Beate Kuban vom Fest-Komitee. © SZ/Uwe Soeder

Bühlau. Die Patentanmeldung fehlt noch. Doch schon jetzt verspricht der „Bühlauer Wecker“ eine Erfolgsgeschichte - zumindest für das Dorf - zu werden. Denn jener „Bühlauer Wecker“ ist weder zu überhören noch zu übersehen. Feuerwehrchef Thomas Haufe springt aus dem Feuerwehrauto und bläst in die Fanfare. Mit dem Signal wird der Wehrleiter vom 17. bis 19. Juni anlässlich des 900-jährigen Jubiläums des Großharthauer Ortsteils Punkt 8.30 Uhr zum Aufstehen rufen. „Die Sirene lasse ich lieber aus, sonst fallen alle gleich aus dem Bett“, sagt er schmunzelnd.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bischofswerda