Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bischofswerda
Merken

Opas Flucht aus Rammenau rettete ihm das Leben

Ihre Familien-Recherchen führten Maria Pilz zur vergessenen DDR-Verhaftungswelle 1951. Der Blick zurück ist für sie mehr als Geschichte.

Von Miriam Schönbach
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Maria Pilz hat die Geschichte ihres Großvaters recherchiert. Der Bäckermeister aus Rammenau, von dem es nur noch Fotos gibt, gehörte Anfang der 1950er-Jahre zur Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit.
Maria Pilz hat die Geschichte ihres Großvaters recherchiert. Der Bäckermeister aus Rammenau, von dem es nur noch Fotos gibt, gehörte Anfang der 1950er-Jahre zur Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit. © Steffen Unger

Burkau/Rammenau. Die Erinnerungsstücke sind rar. Maria Pilz breitet die gesammelten Habseligkeiten auf dem Wohnzimmertisch im Vierseithof in Burkau aus. Zwischen zwei Pappdeckeln finden sich die Puzzleteile ihrer Familiengeschichte. Nach kurzem Suchen findet sie auch das Foto ihres Großvaters Günter Steglich. Mit einem kleinen Lächeln schaut er vom Bild.

Ihre Angebote werden geladen...