Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bischofswerda
Merken

Schiebocks kleinste Bühne holt starke Stimmen hinter die große Scheibe

Bei den diesjährigen Schaufenster-Konzerten geben Liedermacherinnen den Ton an. Der Quotenmann hat dagegen Comedy im Gepäck.

Von Miriam Schönbach
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das gelbe Sofa ist als Sitzplatz bei den Schaufensterkonzerten des Vereins "Chamäleon KulTour" in Bischofswerda besonders beliebt. Für die Konzertreihe räumt Norman Reitner dann gern den Platz.
Das gelbe Sofa ist als Sitzplatz bei den Schaufensterkonzerten des Vereins "Chamäleon KulTour" in Bischofswerda besonders beliebt. Für die Konzertreihe räumt Norman Reitner dann gern den Platz. © Archivfoto: SZ/Uwe Soeder

Bischofswerda. Auf Schiebocks kleinster Bühne beginnt wieder die Konzert-Saison. Den Auftakt bei den Schaufenster-Konzerten im Chamäleon-Werkstatt-Laden macht die Chemnitzer Musikerin Miriam Spranger am 5. Mai 2023. „Wir haben festgestellt: Am besten kommen beim Publikum deutschsprachige Singer-Songwriter und Comedy an“, sagt Norman Reitner – und zieht ein positives Fazit für den Jahrgang 2022. Gut 200 Gäste konnten die Organisatoren bei vier Konzerten begrüßen.

Ihre Angebote werden geladen...