merken
PLUS Bischofswerda

Parkleuchten werden energiesparender

Ab 8. März wird die Beleuchtung im Schlosspark Großharthau erneuert. Nur die Hälfte der Leuchten soll stehen bleiben.

Die Beleuchtung im Schlosspark Großharthau wird erneuert, damit auf Dauer Energie und Geld gespart werden können.
Die Beleuchtung im Schlosspark Großharthau wird erneuert, damit auf Dauer Energie und Geld gespart werden können. © SZ/Uwe Soeder

Großharthau. Die Beleuchtung im Schlosspark Großharthau soll energiesparender werden. Das hat der Gemeinderat jetzt einstimmig beschlossen. So werden 22 der 43 Parkleuchten für rund 66.000 Euro erneuert. Baubeginn ist am 8. März. Die Arbeiten wird die Firma Elektro Hantzsche aus Arnsdorf übernehmen. Sie hatte sich gegen drei weitere Firmen durchgesetzt.

Laut Gemeinderat könnten für die energiesparenden Leuchten die alten Kabel genutzt werden, so dass für die Parkbesucher mit wenigen Einschränkungen zu rechnen sei. 21 Leuchten baut der gemeindeeigene Bauhof zurück, da sie laut den Gemeinderäten keinen Nutzen mehr haben.

Anzeige
Baumesse verschoben? Online informieren!
Baumesse verschoben? Online informieren!

Hören und sehen Sie kostenfreie Vorträge für Bauherren, Hauseigentümer und Immobilienkäufer. Einmal anmelden, drei Tage folgen!

Bis Ende Mai soll der Umbau abgeschlossen sein, damit im Juni die Lebensart-Messe ohne größere Einschränkungen im Schlosspark stattfinden kann. Vorausgesetzt die Corona-Regeln lassen es dann zu. Im vergangenen Herbst konnte die Veranstaltung mit einem umfangreichen Hygienekonzept und weniger Besuchern über die Bühne gehen. (SZ/rw)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda