merken
Bischofswerda

Heimatfreunde laden zu Dorfspaziergang durch Uhyst

Bei der elften Runde geht es durch den Burkauer Ortsteil. Was die Mitläufer erwartet und wie man dabei sein kann.

Ehrenamtlich führen die Heimatfreunde Burkau am Sonnabend durch Uhyst.
Ehrenamtlich führen die Heimatfreunde Burkau am Sonnabend durch Uhyst. © SZ/Uwe Soeder

Uhyst am Taucher. Am kommenden Sonnabend führen die ehrenamtlich agierenden Natur- und Heimatfreunde Burkau interessierte Burkauer und Gäste durch den Ortsteil Uhyst. Das berichtet Maik Hübschmann vom Verein. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Die Gemeinde Burkau zwischen gestern und heute" werden Einblicke gegeben, die an einem normalen Tag nicht möglich seien.

"Einen Tag vor der Bundestagswahl soll durch unseren, gemessen an der Einwohnerzahl zweitgrößten Ortsteil spaziert werden. Die Uhyster Einwohner sind bereits fleißig am Vorbereiten und Organisieren", berichtet Hübschmann. Eigentlich sollte der bereits elfte Dorfspaziergang schon im vergangenen Jahr stattfinden, musste allerdings coronabedingt auf 2021 verschoben werden.

Anzeige
Europas größte Pferdshow ist wieder da
Europas größte Pferdshow ist wieder da

Europas beliebteste Pferdeshow kehrt auf die Bühne zurück. Am 23. und 24. Oktober gibt es in der SACHSENarena das Beste aus den vergangenen Jahren zu erleben.

Doch am Sonnabend, um 13.30 Uhr, kann es nun endlich losgehen. Treffpunkt ist die Schmiede Mickan an der Taucherwaldstraße 7 am südlichen Ende von Uhyst. Danach geht es vorbei an Orten, die früher einmal Treffpunkte für zahlreiche Menschen waren und heute nur noch die Fassade an bessere Zeiten erinnert.

Aber auch einige für die Gegenwart wichtige Orte - wie beispielsweise die Kirche - werden angesteuert, und Einheimische erzählen Geschichten darüber. Mitwandern kann jeder Interessierte, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. (SZ/rw)

Mehr zum Thema Bischofswerda