merken
Bischofswerda

Bibo in Bischofswerda öffnet eingeschränkt

Ab Montag können wieder Bücher und andere Dinge ausgeliehen oder zurückgeben werden. Dabei ist aber einiges zu beachten.

Nicht nur Bücher, sondern auch Spiele oder Figuren, mit denen man Geschichten hören kann, werden durch Teamleiterin Aniko Heinze und weitere Mitarbeiter der Stadtbibliothek Bischofswerda ab Montag wieder verliehen.
Nicht nur Bücher, sondern auch Spiele oder Figuren, mit denen man Geschichten hören kann, werden durch Teamleiterin Aniko Heinze und weitere Mitarbeiter der Stadtbibliothek Bischofswerda ab Montag wieder verliehen. © Stadt Bischofswerda

Bischofswerda. Die Stadtbibliothek Bischofswerda öffnet ab kommendem Montag wieder, allerdings mit eingeschränktem Betrieb. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, sei der Besuch „nur nach telefonischer Terminvereinbarung oder per E-Mail möglich".

Die Besucher müssen sich aufgrund der aktuellen Corona-Lage im Landkreis Bautzen an verschiedene Hygieneregeln halten. „Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht. Der Mindestabstand von eineinhalb Metern zu Mitmenschen ist zwingend einzuhalten. Die maximale Aufenthaltsdauer ist auf 15 Minuten begrenzt“, teilt die Verwaltung mit.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Dieser eingeschränkte Betrieb gilt bis zum 21. Januar. Am drauf folgenden Tag schließe die Bibliothek wegen Umbauarbeiten für eine Woche, heißt es weiter. Wie es ab dem 1. Februar weitergehe, werde rechtzeitig bekannt gegeben. Wegen der Corona-Pandemie war die Einrichtung am 16. Dezember vergangenen Jahres geschlossen worden. (SZ)

Kontakt:
Telefon 03594 786160
E-Mail: [email protected]

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda