merken
Bischofswerda

Burkau reißt Haus beim Freibad ab

Das Gebäude wurde früher vom Bauhof genutzt. Jetzt hat die Gemeinde den Abbruch beschlossen, um Platz für andere Zwecke zu haben.

Der ehemalige Sozialtrakt des Bauhofs in Burkau soll abgerissen werden.
Der ehemalige Sozialtrakt des Bauhofs in Burkau soll abgerissen werden. © Uwe Soeder

Burkau. Die Gemeinde Burkau will weitere Parkplätze für Besucher des Freibads zur Verfügung stellen. Bürgermeister Sebastian Hein (CDU) bestätigte gegenüber Sächsische.de, dass aus diesem Grund jetzt der Abriss des ehemaligen Sozialtrakts des Bauhofs Thema im Gemeinderat war.

Dieser beschloss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig den Abbruch des Gebäudes, das sich ebenso wie das Freibad am Wiesenweg befindet. Der Eingang des Freibades ist vom ehemaligen Sozialtrakt ungefähr 450 Meter entfernt.

TOP Reisen
TOP Reisen
TOP Reisen

Auf ins Weite, ab in die Erholung! Unsere Top Reisen der Woche auf sächsische.de!

Abriss soll bis Ende April fertig sein

Für die Abrissarbeiten seien 15 Angebote eingegangen, erklärte Sebastian Hein im Gemeinderat. Dieser folgte dem Vergabevorschlag an die Klixer Recycling und Service GmbH aus Bautzen, die mit ihrem Angebot unter der Kostenberechnung durch das zuständige Planungsbüro geblieben sei. Klixer hatte bereits das ehemalige Betonwerk abgerissen und dort gute Arbeit geleistet, hieß es weiter.

Die Arbeiten sollen am 8. Februar beginnen und bis zum 30. April abgeschlossen sein. Der Abbruch des ehemaligen Sozialtrakts werde wird laut vorliegendem Bewilligungsbescheid vom November 2020 mit 75% gefördert. Die Gemeinde Burkau hatte bereits 2018 ein Gebäude abgerissen und im Anschluss den Parkplatz des Freibades vergrößert. (SZ/dab)

Weiterführende Artikel

Neues Dach im Burkauer Freibad

Neues Dach im Burkauer Freibad

Das Dach des Sozialgebäudes soll erneuert werden. Die Fertigstellung der Arbeiten sind an einen konkreten Termin geknüpft.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda