merken
PLUS Bischofswerda

Kamin gestohlen

Diebe haben sich auf einer Baustelle in Tröbigau bedient. Sie müssen gut vorbereitet gewesen sein.

In Tröbigau haben Einbrecher in der Nacht zu Montag unter anderem einen Kaminofen gestohlen.
In Tröbigau haben Einbrecher in der Nacht zu Montag unter anderem einen Kaminofen gestohlen. © Symbolbild: SZ/Uwe Soeder

Schmölln-Putzkau. Ein Einbruch hat sich in der Nacht zu Montag in Tröbigau ereignet. Die Täter suchten in dem Schmölln-Putzkauer Ortsteil ein im Umbau befindliches Haus heim, berichtet Anja Leuschner von der Pressestelle der Polizei.

Dabei müssen sie gut vorbereitet gewesen sein, dann das Diebesgut war teilweise sperrig und schwer. Sie stahlen einen Flachbildfernseher. Aus einer angrenzenden Garage entwendeten die Diebe einen Anhänger, einen Kaminofen sowie einen Holzspalter. Auch einen Container brachen die Täter auf und erbeuteten daraus unter anderem einen Laubbläser.

Geld und Recht
Wer den Pfennig nicht ehrt
Wer den Pfennig nicht ehrt

und sich nicht im Paragrafendschungel zurechtfindet, ist schnell arm dran. Tipps und Tricks rund um Geld, Sparen und juristische Fallstricke gibt es hier zu finden.

Der Wert des Diebesgutes und auch der Sachschaden sind bislang nicht beziffert. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Die weiteren Ermittlungen übernahm der Kriminaldienst Bautzen. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda