merken
Bischofswerda

Musikalische Adventsandacht in Putzkau

Ursprünglich sollten am ersten Advent in der Marienkirche die Chöre singen. Weil das nicht möglich ist, gibt es eine Alternative.

Die Adventsandacht „O komm, o komm, du Morgenstern“ wird am Sonntag in der Putzkauer Marienkirche gehalten.
Die Adventsandacht „O komm, o komm, du Morgenstern“ wird am Sonntag in der Putzkauer Marienkirche gehalten. © SZ/Uwe Soeder

Bischofswerda/Putzkau. Die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Bischofswerda lädt am ersten Advent zu einer musikalischen Andacht nach Putzkau ein. Wie Kirchenmusikerin Katy von Ramin mitteilt, „kann die geplante Adventsmusik mit den Chören nicht stattfinden. Stattdessen gibt es eine Vesper zur Adventszeit“ unter dem Titel „O komm, o komm, du Morgenstern“.

Katy von Ramin wird diese gemeinsam mit der Dresdner Altistin Cornelia Kieschnik gestalten. Beide musizieren seit vielen Jahren und bei verschiedenen Gelegenheiten miteinander. „Zu hören sein werden neben Gesang und Orgelmusik auch adventliche Worte von Pfarrer Marc Schneider“, teilt Katy von Ramin weiter mit.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Die Andacht wird am ersten Advent, dem 29. November, um 15 Uhr in der Putzkauer Marienkirche gehalten. Sie gehört zu den Schwesterkirchgemeinden Bischofswerda, Putzkau und Schmölln. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda