merken
Bischofswerda

Neukirch: Schülerbild ziert Begrüßungsschild

Die Gemeinde Neukirch stellt neue Tafeln an den Ortseingängen auf. Jede davon ist ein Unikat.

Bürgermeister Jens Zeiler und Schüler Richard Hartmann haben die dieser Tage die neue Ortseingangstafel auf der Straße von Putzkau nach Neukirch enthüllt.
Bürgermeister Jens Zeiler und Schüler Richard Hartmann haben die dieser Tage die neue Ortseingangstafel auf der Straße von Putzkau nach Neukirch enthüllt. © Gemeinde Neukirch/Lausitz

Neukirch/Lausitz. Die Gemeinde Neukirch hat jetzt eine neue Ortseingangstafel bekommen. Wie Bürgermeister Jens Zeiler (CDU) mitteilt, wurde das Schild am Ortseingang aus Richtung Putzkau enthüllt. Darauf ist neben dem Wappen der Gemeinde und einem Willkommens-Spruch auch ein gemaltes Bild des Schülers Richard Hartmann zu sehen.

„Ende September habe ich in unserem Mitteilungsblatt ein wunderschönes gemeinsames Projekt mit der Lessing-Grundschule und der Oberschule „Am Valtenberg“ vorgestellt“, berichtet der Bürgermeister. Die Schülerinnen und Schüler sollten für die neuen Ortseingangsschilder Bilder malen und damit ausdrücken, was sie mit ihrem Heimatort Neukirch verbinden. „Dabei sind unglaublich schöne Bilder entstanden“, sagt Zeiler.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Nun sollen auch die sechs weiteren Ortseingangstafel mit diesen Bildern gestaltet werden. „Ich freue mich ganz besonders, dass unser Ort mit jeder neuen Ortstafeln in neuem Glanz für unser großes Jubiläum 2022 - unsere 800-Jahr-Feier - erstrahlt“, sagt der Bürgermeister. (SZ/te)

Mehr zum Thema Bischofswerda