merken
PLUS Bischofswerda

Rammenau beschenkt Pflegekräfte

Bürgermeister Andreas Langhammer hat Gutscheine in Bischofswerda übergeben. So will sich die Gemeinde bedanken - und lokalen Unternehmen helfen.

Unter anderem mit Gutscheinen hat sich jetzt die Gemeinde Rammenau bei den Mitarbeitern der Pflegeheime und des Krankenhauses in Bischofswerda bedankt.
Unter anderem mit Gutscheinen hat sich jetzt die Gemeinde Rammenau bei den Mitarbeitern der Pflegeheime und des Krankenhauses in Bischofswerda bedankt. © Gemeinde Rammenau

Rammenau/Bischofswerda. Die Gemeinde Rammenau hat jetzt Gutscheine an das Personal von Pflegeinrichtungen und des Krankenhauses in Bischofswerda verteilt. „Es ist eine Anerkennung für Leistung gerade unter den aktuellen Personalengpässen“, sagt Bürgermeister Andreas Langhammer. Man wolle sich so bei den Pflegenden sowie Ärztinnen und Ärzten bedanken.

Die Gemeinde habe für dieses Jahr noch über freie Mittel verfügt. „Von diesem Geld haben wir Gutscheine unserer lokalen Fleischer und Gaststätten besorgt“, erklärt der Bürgermeister. Jede der fünf Stationen im Schiebocker Krankenhaus sowie die Pflegeeinrichtungen „Zur Heimat“ und „Am Belmsdorfer Berg“ hätten die Gutscheine bereits erhalten.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Zudem habe man - wie in den vergangenen Jahren - Weihnachtsgeschenke an die Bewohner der Einrichtungen übergeben, die aus Rammenau stammen, auch wenn das in diesem Jahr nicht persönlich möglich gewesen sei.

Der Rammenauer Bürgermeister war im Frühjahr mit dem Corona-Virus infiziert, kenne Menschen, die in der Pflege tätig sind und wisse um die hohe Belastung. „Die Pflegekräfte verdienen unseren Respekt. Damit sollten sich vielleicht auch mal diejenigen beschäftigen, die Corona leugnen“, fügt Andreas Langhammer hinzu. (SZ/dab)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda