merken
Bischofswerda

Schlosspark bekommt neue Beleuchtung

Ein Planungsbüro aus Bautzen soll in Großharthau für besseres Licht sorgen. Für die Fertigstellung der Anlage hat die Gemeinde ein konkretes Ziel.

Ob im Schlosspark Großharthau 2021 wieder eine Lebensart-Messe stattfindet, wird sich zeigen. Vorher soll die Parkbeleuchtung erneuert werden.
Ob im Schlosspark Großharthau 2021 wieder eine Lebensart-Messe stattfindet, wird sich zeigen. Vorher soll die Parkbeleuchtung erneuert werden. © Archivfoto: SZ/Uwe Soeder

Großharthau. Die Beleuchtung im Schlosspark Großharthau wird erneuert. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend die restlichen Leistungen dazu vergeben und dem Ingenieurvertrag für technische Ausrüstung mit dem Planungsbüro AIB aus Bautzen zugestimmt.

„Gegenstand des Vertrages sind die Leistungen zur Erneuerung der Parkbeleuchtung“, hieß es in der Beschlussvorlage, die bei der Sitzung im Gerätehaus der freiwilligen Feuerwehr verlesen wurde. Von den 14 anwesenden Gemeinderäten inklusive des Bürgermeisters stimmten zwölf für die Leistungsvergabe. Zwei enthielten sich. 

Anzeige
DDV Lokal: Gesunde Vitalöle
DDV Lokal: Gesunde Vitalöle

Die Vitalöle von Franz & Co. tragen zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels bei. Das gesunde Extra für Genießer!

Laut Bürgermeister Jens Krauße (SPD) können jetzt Fördermittel beantragt werden. „Im kommenden Februar kann die Ausschreibung beginnen und ab März kann hoffentlich gebaut werden.“ Bis Juni könnte dann die neue Beleuchtung fertig sein, erklärt der Bürgermeister. „Schließlich hoffen wir, dass dann auch wieder eine Lebensart-Messe ohne Einschränkungen stattfinden kann." (SZ/dab)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda