merken
Hoyerswerda

Senftenberg streicht blaue Info-Quader an

Die ersten Betonblöcke wurden vor 11 Jahren aufgestellt.

© Foto: Stadt Senftenberg

Senftenberg. Günstige Gelegenheit: Die Stadt Senftenberg nutzt die touristische Nebensaison, um die blauen Informations-Stelen und Wegweiser in der Bahnhofstraße mit einer Beschichtung versehen zu lassen. Nach der Sanierung der Bahnhofstraße vor elf Jahren waren in den Folgejahren dort und in der Innenstadt sowie im Bereich Schlosspark die Informations-Quader aus blauem Beton aufgestellt worden. Sie wiegen bis zu 2,7 Tonnen und sind weit mehr als nur Wegweiser: Sie enthalten Informationen zur Stadtgeschichte und sind Gestaltungselemente, welche die Verbindungsachsen in der Stadt markieren. Durch Entfernungsangaben zu bestimmten Zielen wie zum Beispiel dem Stadthafen helfen sie zudem Gästen bei der raschen Orientierung, lotsen sie gewissermaßen zu städtebaulich markanten Zielen wie etwa Hafen oder Gartenstadt Marga. Insgesamt werden 41 Würfel in der Bahnhofstraße durch ein Unternehmen aus Schwarzbach beschichtet. Einige Quader, siehe Foto, erstrahlen bereits in frischem Blau. (red)

Anzeige
Volleyball-Klassiker zum 3. Advent!
Volleyball-Klassiker zum 3. Advent!

Am 12. Dezember steht für die DSC Volleyball Damen in der Margon Arena der Ostklassiker gegen den SSC Palmberg Schwerin an.

Mehr zum Thema Hoyerswerda