merken
Bischofswerda

Verein sammelt 170 Weihnachtspakete

Die Valtenbergwichtel haben in Wilthen und Neukirch Geschenke für "Weihnachten im Schuhkarton" angenommen. Wohin die Spenden gehen.

Die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" richtet sich an benachteiligte Kinder in aller Welt. In Wilthen und Neukirch hat ein Verein jetzt 170 Päckchen dafür gesammelt.
Die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" richtet sich an benachteiligte Kinder in aller Welt. In Wilthen und Neukirch hat ein Verein jetzt 170 Päckchen dafür gesammelt. © PR

Neukirch/Lausitz. Der Neukircher Verein Valtenbergwichtel hat insgesamt 170 Weihnachtspakete im Bautzener Oberland für benachteiligte Kinder gesammelt. Der Verein aus Neukirch bedankt sich bei allen, „die sich in diesem Jahr an der weltweit größten Geschenkaktion beteiligt haben“, erklären Susan Krause, Leiterin des Jugendhauses in Wilthen, und Candy Winter, Projektleiterin der Mobilen Jugendarbeit des Vereins.

Bis zum 16. November hatten Interessierte aus dem Oberland Zeit, ihre Geschenkpakete im Rahmen der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ in den Jugendhäusern Wilthen oder Neukirch abzugeben. Diese werden nun an Kinder etwa in Bulgarien, Georgien, Lettland, Rumänien oder der Ukraine weitergeleitet.

Anzeige
Auf Punktejagd mit den DSC Volleyball Damen
Auf Punktejagd mit den DSC Volleyball Damen

Am 28. November empfangen die DSC Volleyball Damen das Team von Schwarz-Weiß Erfurt. Ab 17:30 Uhr kannst Du Dein Team live auf sporttotal.tv anfeuern!

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist Teil der internationalen Aktion „Operation Christmas Child“ der christlichen Hilfsorganisation Samaritan’s Purse. Wer sein Weihnachtspaket nicht rechtzeitig abgegeben hat, kann es auch direkt an die Zentrale der Organisation nach Berlin schicken. Die Adresse lautet: Samaritan’s Purse e. V., Haynauer Straße 72 A, 12249 Berlin. (SZ)

www.die-samariter.org

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda