merken
PLUS Bischofswerda

Malwettbewerb für neuen Spielplatz

Der alte Spielplatz im Steinigtwolmsdorfer Ortsteil Ringenhain soll in diesem Jahr saniert werden. Kinder dürfen dabei ihre Ideen einbringen.

Die Geräte auf dem Spielplatz Ringenhain sind in die Jahre gekommen. Deshalb will der Ortsvorstand das Gelände sanieren und Kindern neue Spielzeuge anbieten.
Die Geräte auf dem Spielplatz Ringenhain sind in die Jahre gekommen. Deshalb will der Ortsvorstand das Gelände sanieren und Kindern neue Spielzeuge anbieten. © SZ/Richard Walde

Steinigtwolmsdorf. Der Ortschaftsrat Ringenhain möchte den Spielplatz auf der Siedlung in Ringenhain noch in diesem Jahr umbauen. Erste Arbeiten dafür seien bereits erledigt, teilte der Ortschaftsrat mit. Wie der Spielplatz genau aussehen soll, ist jedoch aktuell noch offen. Denn die Kinder sollen ihre Wünsche einbringen und den Umbau aktiv mitgestalten.

Dafür startet der Ortschaftsrat Ringenhain eine Art Malwettbewerb. Jedes Kind kann ab sofort ein Bild mit gewünschten Spielzeugen und Spielplatz-Gegenständen zeichnen.

Anzeige
Jetzt Traumküche planen per Click & Meet
Jetzt Traumküche planen per Click & Meet

Eine neue Küche im Frühling? Kein Problem! Termin vereinbaren, vorbeikommen und Küchenträume wahr werden lassen.

Die Zeichnungen der Kinder können dann mit Name und Alter versehen bei Mandy Hornuff im Querweg 4 oder bei Kerstin Ulbricht in der Wiesenstraße 2 in den Briefkasten eingeworfen werden.

Ortschaftsrat bittet außerdem um Spenden

Im Anschluss sieht sich der Ortschaftsrat die Bilder genau an und lädt zu einer offenen Gesprächsrunde teil. Dort werden die weiteren Schritte verkündet. Daran teilnehmen können alle Eltern, Kinder sowie Spielplatzfreunde.

Was dieser Termin stattfinden soll, ist bisher noch offen. Erstmal sollen Bilder eingereicht werden. Des Weiteren bittet der Ortschaftsrat um Spenden mit dem Betreff "Spielplatz Ringenhain" auf das Konto der Gemeindeverwaltung Steinigtwolmsdorf. (SZ/rw)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda