SZ + Bischofswerda
Merken

Neukirch: Töpferfest lockt Keramikliebhaber aus ganz Sachsen an

Mehr als 8500 Besucher strömten am Wochenende auf einen der größten sächsischen Töpfermärkte.

Von Bettina Spiekert
 4 Min.
Teilen
Folgen
Ralf Blechschmidt von der Töpferei Blechschmidt aus Groitzsch bei Leipzig ist Stammaussteller auf dem Neukircher Töpfermarkt. Er bietet Keramik, die im Holzbrandofen die einzigartige Zeichnung erhält.
Ralf Blechschmidt von der Töpferei Blechschmidt aus Groitzsch bei Leipzig ist Stammaussteller auf dem Neukircher Töpfermarkt. Er bietet Keramik, die im Holzbrandofen die einzigartige Zeichnung erhält. © Steffen Unger

Neukirch/Lausitz. Erst eingeweicht, dann mit Schlicker übergossen, symbolisch gebrannt, mit einem Karomuster verziert und zum Schluss glasiert: Tina Schmidt musste am Sonntagmittag beim Töpferfest in Neukirch so einiges über sich ergehen lassen. Die junge Frau aus Torgau hatte in den vergangenen drei Jahren den Beruf der Keramikmalerin in der Neukircher Töpferei Lehmann gelernt und wurde beim Gesellenschlagen nun offiziell in die Zunft der Töpfer aufgenommen. Auch bei der 33. Auflage des Töpferfestes war das Spektakel für die Besucher ein besonderer Augenschmaus abseits der vielen Tippl und Töppl, Vasen, Dosen und Teller der rund 80 angereisten Töpfer aus ganz Deutschland.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!