merken
Bischofswerda

Bischofswerda: Fairer Fußball am Goethe-Gymnasium

Bei der Sparkassen Fairplay Soccer Tour geht es um faires Miteinander. Für die Schiebocker Schüler lohnte sich der Sieg dieses Mal besonders.

Bei der Sparkassen Fairplay Soccer Tour am Bischofswerdaer Goethe-Gymnasium ging es nicht nur um Tore.
Bei der Sparkassen Fairplay Soccer Tour am Bischofswerdaer Goethe-Gymnasium ging es nicht nur um Tore. © SZ/Richard Walde

Bischofswerda. Am Mittwoch machte die Sparkassen Fairplay Soccer Tour am Bischofswerdaer Goethe-Gymnasium Halt, um für einen sportlich-fairen Schultag zu sorgen. "Bei uns steht nicht der Wettkampf im Mittelpunkt, sondern vor allem ein faires Miteinander", berichtet Ex-Fußballprofi René Tretschok, der Botschafter der Tour ist.

Neben drei Punkten pro Sieg, um die es auch in jedem normalen Fußballspiel geht, gab es zusätzlich sogenannte Fairplay-Punkte. "Jedes Team, das aus drei Spielern besteht, hat davon zu Beginn sechs solcher Punkte und es gibt Abzug für unsportliches Verhalten", erklärt Dirk Albers von der Kreissparkasse Bautzen, die das Projekt unterstützt.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Gibt es beispielsweise ein Foul, wird ein Punkt abgezogen. Schafft es ein Team in den drei Minuten pro Spiel durch unsportliches Verhalten alle sechs Punkte zu verlieren, wird das Spiel abgebrochen. "Das passiert kaum, weil die Spieler wissen, worauf es ankommt", betont Tretschok.

Weiterführende Artikel

Wer foult, muss einen Punkt abgeben

Wer foult, muss einen Punkt abgeben

Bei der Fairplay Soccer Tour der Sparkasse am 2. März in Bischofswerda gelten besondere Spielregeln. Aus gutem Grund.

Gewinnen lohnte sich diesmal so richtig. Denn die beiden besten Teams aus Schiebock dürfen 2022 direkt zum großen Finalturnier auf die Insel Rügen reisen. Dort soll dann nicht nur eine deutsche, sondern eine internationale Meisterschaft gespielt werden. (SZ/rw)

Mehr zum Thema Bischofswerda