merken
PLUS Bischofswerda

Großharthau: Unfall mit fünf Verletzten

Am Donnerstag prallte ein Transporter auf einen VW. Fünf Menschen wurden ins Krankenhaus gebracht - darunter zwei Kinder. Es entstand hoher Schaden.

Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen hat sich am Donnerstagmittag in Großharthau ereignet.
Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen hat sich am Donnerstagmittag in Großharthau ereignet. © Rocci Klein

Großharthau. Bei einem Verkehrsunfall in Großharthau sind am Donnerstagmittag fünf Menschen verletzt worden, darunter zwei Kinder. Gegen 12.45 Uhr ereignete sich auf der Dresdner Straße ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen, berichtet Sebastian Ulbrich von der Polizeidirektion Görlitz.

Laut Berichten von Augenzeugen prallte der Fahrer eines Renault-Transporters, der in Richtung Dresden unterwegs war, am Ende einer 30-km/h-Zone auf einen VW Passat und schob diesen auf einen davor fahrenden Pkw der Marke Renault. Fünf Insassen des VW, darunter zwei Kinder, wurden bei dem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Das bestätigt der Polizeisprecher. An den drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro. (SZ)

Anzeige
Vielfältige Hauskonzepte von Elbe-Haus
Vielfältige Hauskonzepte von Elbe-Haus

Verwirklichen Sie Ihren Traum vom Haus mit Elbe-Haus. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung ist Elbe-Haus Ihr zuverlässiger Partner im Massivhausbau.

Der Beitrag wurde am 7. Mai 2021 um 14.50 Uhr aktualisiert.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda