merken
PLUS Bischofswerda

Breitbandausbau sorgt für Sperrungen

In den nächsten Tagen sind Belmsdorfer Straße und Geschwister-Scholl-Straße in Bischofswerda voll gesperrt. Das ist für die Verkehrsteilnehmer zu beachten.

Während die Breitband-Baustelle auf der Neustädter Straße in Bischofswerda in dieser Woche fertiggestellt wird, geht es an zwei anderen Stellen erst los.
Während die Breitband-Baustelle auf der Neustädter Straße in Bischofswerda in dieser Woche fertiggestellt wird, geht es an zwei anderen Stellen erst los. © SZ/Richard Walde

Bischofswerda. Aufgrund des Breitbandausbaus kommt es sowohl auf der Geschwister-Scholl-Straße als auch auf der Belmsdorfer Straße zu Vollsperrungen für den Verkehr. Die Geschwister-Scholl-Straße ist zwischen dem 12. und 23. April an unterschiedlichen Bereichen gesperrt.

"Die erste Vollsperrung betrifft den Abschnitt zwischen dem Schmöllner Weg und dem städtischen Bauhof, der Hausnummer 1 a, die zweite den Bereich an der Hausnummer 3", heißt es von der Stadtverwaltung. Zu Fuß zum Kindergarten „Herrmannstift“ komme man dauerhaft.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Während die Bauarbeiten auf der Neustädter Straße bis Mitte der Woche abgeschlossen sein sollen, geht es auf der Belmsdorfer Straße weiter. Zwischen Donnerstag und Sonntag ist diese zwischen der Ernst-Thälmann-Straße und der Hausnummer 7 vollständig gesperrt. Auch hier ist ein fußläufiges Durchkommen möglich. (SZ/rw)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda