Bischofswerda
Merken

Straße zwischen Putzkau und Neustadt wird gesperrt

Auf der S156 zwischen der Kreisgrenze und dem Abzweig nach Putzkau finden Straßenarbeiten statt. Autofahrer müssen eine Umleitung fahren.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die S156 bei Putzkau wird auf einem Abschnitt gesperrt.
Die S156 bei Putzkau wird auf einem Abschnitt gesperrt. © Archiv/Eric Weser

Bischofswerda. Ab dem 11. Juli wird die Staatsstraße 156 auf dem Abschnitt zwischen der Kreisgrenze Landkreis Bautzen und Landkreis Sächsische Schweiz-Ostererzgebirge und dem Abzweig zur B 98 nach Putzkau voll gesperrt. Die Sperrung dauert bis zum 22. Juli an.

Grund ist die Erneuerung der Asphaltdeckschicht der Straße, teilt das Landratsamt Bautzen mit. Autofahrer müssen eine Umleitung nehmen: über die S156 und B98 nach Putzkau, weiter über die S120 (Ottendorfer Straße) nach Oberottendorf (K 8726) und wieder zur S156 und umgekehrt in die entgegengesetzte Richtung. (SZ)

Anzeige
So großartig wird das Forstfest in Kamenz! Alle Infos dazu hier
So großartig wird das Forstfest in Kamenz! Alle Infos dazu hier

Volksfeststimmung in der Nähe von Dresden: beim Forstfest in Kamenz sorgen Aufführungen, Turniere und Events vom 19. bis zum 25. August für großartige Unterhaltung - Kirmes inklusive!