merken
PLUS Bautzen

Großröhrsdorf: Drei Verletzte nach Unfall

Beim Abbiegen übersah ein Fahrer ein entgegenkommendes Auto. Die Pulsnitzer Straße musste vorübergehend gesperrt werden.

Ein Verkehrsunfall in Großröhrsdorf endete für drei Verkehrsteilnehmer mit leichten Verletzungen.
Ein Verkehrsunfall in Großröhrsdorf endete für drei Verkehrsteilnehmer mit leichten Verletzungen. © Marko Förster

Großröhrsdorf. Bei einem Verkehrsunfall auf der Pulsnitzer Straße in Großröhrsdorf sind am Montagvormittag drei Personen leicht verletzt worden. Ein 28-jähriger Ukrainer wollte mit seinem Opel Movano in ein Betriebsgelände abbiegen und übersah dabei offenbar eine entgegenkommende 85-jährige Golf-Fahrerin.

Die Seniorin stieß mit dem Opel zusammen und krachte dann frontal in einen entgegenkommendes Fahrzeug. Der 21-jährige Fahrer, seine 20-jährige Beifahrerin und die 85-Jährige erlitten leichte Verletzungen.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Der Gesamtsachschaden belief sich zunächst auf etwa 25.000 Euro. Die Feuerwehr Großröhrsdorf kümmerte sich um auslaufende Betriebsstoffe. Die Pulsnitzer Straße musste vorübergehend gesperrt werden. (asm)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zur Anmeldung für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen