Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bischofswerda
Merken

Großharthau: Posse um den Inselteich

Die Gemeinde will das Ufer des Teiches reparieren. Durch viele Auflagen wird daraus ein Großprojekt; inklusive Kröten-Zählen. Das sorgt für Kopfschütteln.

Von Miriam Schönbach
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ratlos am Inselteich: Aus der Instandsetzung des Uferbereichs ist für Großharthaus Bürgermeister Jens Krauße längst ein größeres Projekt geworden. Jetzt hat er eine Inventur für Amphibien und Reptilien beauftragt.
Ratlos am Inselteich: Aus der Instandsetzung des Uferbereichs ist für Großharthaus Bürgermeister Jens Krauße längst ein größeres Projekt geworden. Jetzt hat er eine Inventur für Amphibien und Reptilien beauftragt. © SZ/Uwe Soeder

Großharthau. Das Entenpaar steckt schon einmal vorsorglich den Kopf ins Wasser. Spaziergänger stören ihr gründelndes Morgenritual. Unter ihnen ist der Großharthauer Bürgermeister Jens Krauße (SPD). Er schaut mit Sorgenfalten auf den Inselteich im denkmalgeschützten Schlosspark in Großharthau. Einige hauchzarte Eisschollen tummeln sich noch auf Teilen des Wassers. Am Uferrand schichtet sich das Laub der vergangenen Herbst-Jahre. Dazu bröselt das Holz der Pfähle im Randbereich langsam dahin.

Ihre Angebote werden geladen...