merken
PLUS Bischofswerda

Weitere Einschränkungen auf der B 98

Während die Ortsdurchfahrt in Wehrsdorf komplett gesperrt ist, kommt nun eine Baustelle in Steinigtwolmsdorf dazu. Dort ist ein Durchkommen aber möglich.

In Steinigtwolmsdorf kommt es zu Bauarbeiten. Das hat Auswirkungen für Autofahrer.
In Steinigtwolmsdorf kommt es zu Bauarbeiten. Das hat Auswirkungen für Autofahrer. © Symbolfoto: Steffen Unger

Steinigtwolmsdorf. Entlang der Bundesstraße 98 kommt es in Steinigtwolmsdorf ab dem 21. Juni zu Verkehrsbehinderungen. Grund dafür ist die Instandsetzung einer Stützwand einschließlich dazugehöriger Geländer, wie Franz Grossmann vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr gegenüber Sächsische.de berichtet.

In Höhe der Firma Hohwald Granit, kurz nach dem Abzweig nach Weifa aus Richtung Ringenhain, gibt es deshalb eine halbseitige Sperrung der Straße. "Der Verkehr wird mit einer Ampel an der Baustelle vorbeigeführt", sagt Franz Grossmann.

Anzeige
Der Ausverkauf geht weiter
Der Ausverkauf geht weiter

Im Gartencenter Kaulfuß in Weißwasser findet sich ein breites Angebot an Garten-, Haushalts- und Eisenwaren. Jetzt locken weitere großartige Schnäppchen.

Bis Ende Oktober dieses Jahres sollen die Arbeiten dauern. Somit könnte die Baustelle auch für den regulären Durchgangsverkehr relevant werden, der aufgrund der bis voraussichtlich bis September andauernden Arbeiten in Wehrsdorf aktuell über Kirschau umgeleitet wird.

Weiterführende Artikel

Freiwillige Tempo-30-Zone in Kirschau

Freiwillige Tempo-30-Zone in Kirschau

Weil zwei Umleitungsstrecken über den Kirschauer Berg führen, fühlen sich Anwohner gestört. Die Behörden halfen nicht. Der Ortschaftsrat handelte selbst.

Die Gesamtkosten für die Instandsetzung der Stützwand in Steinigtwolmsdorf in Höhe von rund 160.000 Euro werden laut Franz Grossmann komplett vom Bund getragen. "Alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die Einschränkungen und besonders um umsichtige Fahrweise im Bereich der Arbeiten gebeten", sagt er. (SZ/rw)

Mehr zum Thema Bischofswerda