merken

Blauer Opel erfasst Seniorin

Weil der Fahrer nicht anhielt und der Verletzten half, sucht die Polizei nun Zeugen des Unfalls.

Die verletzte Frau (83) musste ins Krankenhaus. (Symbolfoto)
Die verletzte Frau (83) musste ins Krankenhaus. (Symbolfoto) © dpa

Riesa. Am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr  ist eine Seniorin (83) auf der August-Bebel-Straße von einem Auto erfasst und verletzt worden. Der Fahrer des Wagens entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Die 83-Jährige wollte die Fahrbahn in Höhe Lutherplatz überqueren. Dabei erfasste sie ein herannahender Kleinwagen. Die Frau stürzte und zog sich Verletzungen zu. Sie kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Anzeige
Ein Adventskalender voller Überraschungen
Ein Adventskalender voller Überraschungen

Meißens Händler möchten die Weihnachtszeit zu etwas ganz Besonderem machen. Hinter jedem Türchen warten tolle Gewinne zum Abstauben.

Bei dem Unfallwagen soll es sich um einen blauen Opel mit Meißner Kennzeichen (MEI-) gehandelt haben. Am Steuer saß ein älterer Mann mit Schiebermütze.

Wer kann nähere Angaben zu dem beschriebenen Wagen und dessen Fahrer machen? 

Unfallzeugen und insbesondere zwei Frauen, die sich zu diesem Zeitpunkt an der August-Bebel-Straße aufhielten, werden gebeten, sich zu melden. 

Hinweise bitte an das Polizeirevier Riesa oder unter (0351) 483 22 33 an die Dresdner Polizei.