merken
Löbau

Blümchen vom Friedhof geklaut

Unbekannte haben in Neugersdorf Stiefmütterchen ausgegraben. Der materielle Schaden ist nicht hoch, aber der ideelle. - Das war nicht das erste Mal.

-
- © Patrick Seeger/dpa

Weiterführende Artikel

Dreister Klau auf dem Friedhof

Dreister Klau auf dem Friedhof

In Neugersdorf verschwanden wertvolle Stücke von alten Gräbern. Sie zu ersetzen ist teuer. Viel schlimmer ist der ideelle Verlust. Und es bleibt die Frage: Ist wirklich nichts mehr sicher?

Unbekannte haben am Gründonnerstag um die Mittagszeit Blumen von einem Grab auf dem Neugersdorfer Friedhof entfernt. "Innerhalb von zehn Minuten wurden durch Diebe frisch gepflanzte Stiefmütterchen ausgegraben und mitgenommen", teilte die Polizei heute mit. "Diese Pflanzen haben zwar nur einen materiellen Wert von drei Euro, aber für die Angehörigen der Grabstätte ist es schmerzlich, so ein Verhalten zu erfahren." Bereits im Vorfeld waren Blumen von einem weiteren Grab entwendet worden. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und dem Oberland lesen Sie hier.

Anzeige
Immobilienfirma sucht Verstärkung
Immobilienfirma sucht Verstärkung

Lust auf eine Ausbildung in einer dynamischen und zukunftssicheren Branche? Dann bietet sich in Bautzen jetzt eine Top-Chance.

Mehr Nachrichten aus Zittau und dem Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau