merken

Hoyerswerda

Blutspender helfen Katzenheim

Das Autohaus Schiefelbein rief zu einer Blutspendenaktion auf.

© Foto: Thomas Kohl

Hoyerswerda. Zusammen mit der Haema hat das Autohaus Schiefelbein zur Blutspende aufgerufen. Dieser Einladung sind auch viele Leute gefolgt. Aber damit nicht genug. Wer wollte, der konnte an diesem Tag doppelt Gutes tun und seine Aufwandsentschädigung in Höhe von 20 Euro in eine Spendenbox werfen. Auch das haben viele Leute genutzt und so kam ein Betrag in Höhe von 600 Euro zusammen. Der wurde von der Geschäftsführung aufgeteilt. Ein Teil ging an das Katzenheim Hoyerswerda. 

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.