merken

Dresden

BMW brennt auf der Autobahn aus

Auf der A 4 ist am Freitagabend bei Dresden plötzlich ein Auto in Flammen aufgegangen. 

Der Fahrer konnte den BMW noch von der Autobahn lenken.
Der Fahrer konnte den BMW noch von der Autobahn lenken. © Roland Halkasch

Aus bisher unbekannter Ursache ist auf der Autobahn 4 bei Dresden am Freitagabend ein BMW ausgebrannt. Laut Augenzeugenberichten fing der mit vier Personen besetzte Wagen plötzlich während der Fahrt an zu qualmen. Der Fahrer konnte mit dem Kombi jedoch noch die Autobahn verlassen. Er und seine Mitfahrer konnten sich so noch aus dem Auto retten, bevor der BMW vollständig in Flammen aufging.

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.

Als die Dresdner Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Brabschütz eintrafen, stand das Auto lichterloh in Flammen. Mit Wasser und Schaum konnten die Kameraden das Feuer löschen. Der Wagen brannte vollständig aus. Während der Löscharbeiten war die AS Dresden-Altstadt gesperrt. (SZ)

© Roland Halkasch