merken

Bobpilot wird erst später Ehrenbürger

Bob-Doppelolympiasieger Francesco Friedrich kann erst ein wenig später als geplant offiziell Ehrenbürger von Pirna werden. Die feierliche Zeremonie verschiebt sich nach Aussage von Pirnas Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke (parteilos) vom 23. auf den 26. November.

Bob-Doppelolympiasieger Francesco Friedrich kann erst ein wenig später als geplant offiziell Ehrenbürger von Pirna werden. Die feierliche Zeremonie verschiebt sich nach Aussage von Pirnas Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke (parteilos) vom 23. auf den 26. November. Der Verzug kommt zustande, weil sich Friedrichs Trainingszeiten in Kanada verschoben haben. Der Bobpilot ist nach dem Puppenspieler-Paar Ingeburg und Heinz Fülfe der dritte Pirnaer, der Ehrenbürger der Stadt wird. (SZ/mö)

Wie geht's Brüder

Eine Reportagereise durch Osteuropa 30 Jahre nach dem Umbruch auf Sächsische.de