merken

Börse vermittelt Ferienjobs

Ebersbach-Neugersdorf bringt Schüler und Betriebe zusammen. Die einen bessern ihr Taschengeld auf, die anderen werben für künftige Mitarbeiter.

© picture alliance / dpa

Von Gabriela Lachnit

Ebersbach-Neugersdorf. Ebersbach-Neugersdorf hat jetzt auf der Homepage der Stadt ein neues Angebot für Schüler veröffentlicht: eine Börse für Ferienjobs und Praktika. „Dort bieten Firmen aus der Stadt Arbeitsplätze für Schüler an, die sie in den Ferien belegen können“, erklärt Stefan Halang, Wirtschaftsförderer in der Spreequellstadt. Auf der Internetseite wird zum Beispiel für einen Ferienjob im Ebersbacher Wohnungsunternehmen EWU geworben. Dort können Schüler bei der Hausreinigung und Grünflächenpflege helfen. In der Federnfabrik Wilhelm Hesse werden Produktionshelfer gesucht. Sie sollen unter anderem Kisten falten, Fertigteile bündeln, Teile nachmessen und verpacken. Aber auch eine Bürohilfe für leichte Schreibtätigkeiten und Archivarbeiten wird dort gesucht.

Anzeige
Vernünftige Rendite mit Nachhaltigkeit
Vernünftige Rendite mit Nachhaltigkeit

Einfach, bequem und flexibel in die Zukunft investieren. Langfristig gute Chancen bietet der Anlage-Assistent MeinInvest.

Neben Interesse für die Ferientätigkeit erwarten die Arbeitgeber von den Schülern Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und sorgfältiges Arbeiten. Im Ingenieurbüro Oberland werden Schüler für Hilfsarbeiten und Lagertätigkeit gesucht. Hier ist außer den genannten Fähigkeiten auch handwerkliches Geschick gefragt.

Zum ersten Mal gibt es dieses Ferienangebot von der Stadt für Schüler. Stefan Halang erklärt, dass die Idee dazu eigentlich auf der Hand gelegen habe. Firmen suchen händeringend Fachkräfte, Schüler in den oberen Klassen sind auf dem Weg, herauszufinden, wie ihre berufliche Karriere aussehen könnte. Firmen und Schüler zusammenzubringen, sei da eine Möglichkeit, aus der Fachkräftemisere herauszukommen, indem Schüler Betriebe kennenlernen und Firmenchefs zielgerichtet Schüler für eine Ausbildung in ihrem Betrieb finden können. Beide Parteien hätten zudem Vorteile: Schüler bessern ihr Taschengeld auf, in Firmen wird Arbeit erledigt, die sonst im Sommer vielleicht liegen bleibt, weil viele Kollegen im Urlaub sind.

Die Präsentation der Firmen im Internet auf der Seite von Ebersbach-Neugersdorf sei noch nicht vollständig. Der Wirtschaftsförderer betont, dass sich weitere Firmen bei ihm melden können, wenn sie Ferienjobs zu vergeben haben. Im Vorfeld der Aktion hatte Halang bei den Firmen Ferienjobs akquiriert. Von einigen Chefs habe er jedoch erfahren, dass sie bereits alle freien Plätze besetzt hätten oder gar keine Ferienarbeit für Schüler anbieten.

https://www.ebersbach-neugersdorf.de/wirtschaft/fachkraefte/ferienjobspraktika/