merken

Bollywood zum Frauentag

Veranstalter rund um Bischofswerda gratulieren am 8. März. Hier ein paar Tipps, wo es noch Restkarten gibt.

Der Jägerhof Putzkau richtet zum Internationalen Frauentag einen „Indischen Abend“ aus. Die Tänzerinnen von Tanzart zeigen Tänze vom Subkontinent.
Der Jägerhof Putzkau richtet zum Internationalen Frauentag einen „Indischen Abend“ aus. Die Tänzerinnen von Tanzart zeigen Tänze vom Subkontinent. © Archivfoto: Rocci Klein

Bischofswerda. Blumen, Schnittchen, Reden: In der DDR gehörten die Feiern zum Internationalen Frauentag zum obligatorischen Programm fast jedes Betriebes. Auch jetzt feiern die Frauen am 8. März. Rund um Bischofswerda werden für sie mehrere Veranstaltungen angeboten. Die Nachfrage ist groß, ergab eine Umfrage der SZ. Oft gibt es nur noch Restkarten. Wir sagen Ihnen, wo sich ein Anruf lohnen kann.

Jägerhof Putzkau: Indischer Abend mit Tanzart aus Kirschau/Bischofswerda

Anzeige
Weihnachtliche Schlemmerboxen
Weihnachtliche Schlemmerboxen

Leckerer Genuss von Korch: In Gastro-Qualität für Zuhause macht die Fachfleischerei das feine Adventsessen ohne großen Aufwand möglich.

Indische Klänge, indischer Tanz, indische Speisen – das erleben die Besucherinnen und Besucher des „Indischen Abends“ am 8. März im Jägerhof Putzkau. Das Ensemble Tanzart aus Kirschau, das auch Kurse in Bischofswerda durchführt, gestaltet das Programm. Küchenchef Martin Wunde kredenzt ein Drei-Gänge-Menü. Der Abend beginnt 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Menü und Programm sind für 44 Euro zu haben.

Kontakt: 03594 707690

Kyffhäuser Großharthau: Show mit drei Schlagersängern

Schlagergefühle mit Rudi Bartolini, Natalie Lament und Robin Leon bietet die Frauentagsshow im Großharthauer Hotel-Restaurant „Kyffhäuser“. Die Stars verzaubern die Gäste mit Stimmung, Musik und Gefühl. Die Veranstaltung am 8. März ist seit langem ausverkauft. Karten gibt es noch für den 7. März. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr und beinhaltet auch ein Kaffeetrinken und Abendessen. Für das Gesamtpaket zahlt man 46,50 Euro.

Kontakt:  035954 5800

Barockschloss Rammnenau: Ladies Night

Einen unterhaltsamen Abend rund um Mode und Beauty bei Sekt und Häppchen verspricht das Team vom Barockschloss Rammenau zur Ladies Night am 8. März. Carmen Gerigk, Inhaberin des „Peppermint“ in Bischofswerda, präsentiert dänische Mode. Beginn: 18.30 Uhr, Ende gegen 21 Uhr. Der Eintritt inclusive einem Glas Sekt und Häppchen kostet 35 Euro.

Kontakt:  03594 703559

Erbgericht Rammenau: Modenschau und Roland-Kaiser-Double

Unter dem Motto „Mit Mode und Musik in den Frühling“ steht die Frauentagsveranstaltung am 8. März 19.30 Uhr der Gemeinde Rammenau im Erbgericht. Nach einer Modenschau, präsentiert vom Bekleidungshaus Adler in Bischofswerda, tritt das Roland-Kaiser Double Steffen Heidrich auf. Gereicht werden ein Glas Sekt und ein kleiner Imbiss. Alles zusammen kostet 20 Euro. Bei der Gemeinde Rammenau gibt es noch wenige Restkarten,  03594 703406. (SZ)