merken

Weißwasser

Bootsliegeplatz nur über Warteliste

Die Bootsliegeplätze am Bärwalder See sind ausgebucht. Mit einem bestehenden Nutzungsvertrag wird man automatisch angeschrieben.

Der Hafen Klitten am Bärwalder See ist voll belegt.
Der Hafen Klitten am Bärwalder See ist voll belegt. ©  Wolfgang Wittchen

Am 1. April beginnt am Bärwalder See die neue Wassersportsaison. Wie die Gemeinde Boxberg mitteilt, sind derzeit alle zur Verfügung stehenden wasser- und landseitigen Dauerliegeplätze ausgebucht. Wassersportfreunde können sich jedoch auf einer Warteliste für einen Bootsliegeplatz registrieren lassen. Das geht am schnellsten auf der offiziellen Internet-Seite www.baerwalder-see.eu.

Wassersportfreunde mit einem bereits bestehenden Nutzungsvertrag müssen keinen neuen Antrag stellen. Sie bekommen die Rechnung automatisch. Mit Zahlung des jeweiligen Nutzungsentgeltes gilt der Vertrag für die Wassersportsaison 2020 als verlängert. Die Einweisung, Belehrung und Übergabe aller notwendigen Unterlagen erfolgt dann zum Saisonbeginn durch den Hafenmeister. Dieser ist unter 1 01577 3541401 oder per Mail unter [email protected] zu erreichen.

Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Ausdrücklich weist die Gemeinde Boxberg noch einmal darauf hin, dass die außersaisonale Benutzung der in ihrem Eigentum befindlichen baulichen Anlagen im Hafen Klitten sowie an den Bootsanlegern in Boxberg und Uhyst zurzeit nicht gestattet ist. Bis 31. März gilt außerdem ein Benutzungsverbot für die Wasserflächen. Ausnahmeregelungen zum Ufer- und Bootsangeln findet man unter www.anglerverband-sachsen.de. 

Mehr Nachrichten aus Weißwasser und Umland lesen Sie hier.