merken
Dippoldiswalde

Markt statt Fest in Schellerhau

Eigentlich wollten die Schellerhauer in diesem Jahr ein Jubiläum feiern. Doch die Coronakrise durchkreuzte die Pläne. Nun gibt es eine Alternative.

Annette Zimmermann lädt an diesem Sonntag zu Führungen durch den Botanischen Garten in Schellerhau ein.
Annette Zimmermann lädt an diesem Sonntag zu Führungen durch den Botanischen Garten in Schellerhau ein. © Karl-Ludwig Oberthuer

In diesem Jahr ist alles anders, auch im Botanischen Garten Schellerhau. Dort wollte man in diesem Jahr das 25. Gartenfest feiern. Doch die Coronakrise hat das verhindert. Der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat nun beschlossen, zumindest den Osterzgebirgischen Naturmarkt an diesem Sonntag stattfinden zu lassen. Das ist möglich, weil in Sachsen Naturmärkte zugelassen sind und die Stadt Altenberg  dem vorgelegten Hygienekonzept zugestimmt hat, sagt Heidrun Gärtner vom Landschaftspflegeverband.

"Die Händler freuen sich, wieder vor Ort ihre Waren präsentieren zu können", ergänzt sie. Im Angebot werden unter anderem praktische Korbwaren, Holzkisten, interessante Papierfaltkunst, Töpferwaren, Schmuck und Haushaltswaren sein. Außerdem werden frischer Käse, naturbelassene Produkte vom Schaf, Backwaren aus dem Holzbackofen, Pflanzen und frisches Gemüse von sächsischen Feldern angeboten.

Fahrrad
Rauf auf den Sattel
Rauf auf den Sattel

Fit unterwegs und immer auf der Suche nach etwas Sehenswertem? Auf unserer Themenwelt Fahrrad gibt es ganz viel zu entdecken!

Der Landschaftspflegeverband, die Naturschutzstation Osterzgebirge und das Georado- Mobil werden mit Infoständen vor Ort sein. Die Experten werden Tipps zum Thema Natur- und Umweltschutz und zu Fördermöglichkeiten geben, so Heidrun Gärtner.

Der Besuch des Marktes kann mit einem Abstecher zum Botanischen Garten verbunden werden. Dort gibt es die Möglichkeit, an Sonderführungen teilzunehmen. Folgende Touren sind geplant: Um 11 Uhr lädt Jens Weber von der Grünen Liga zu einer Führung über die Weißeritz-Wiesen, 11.30 Uhr beginnt eine Klangführung. Gartenleiterin Annette Zimmermann führt um 13 und 15 Uhr durch den Garten. Da nur eine begrenzte Anzahl an Personen an den Führungen teilnehmen kann, lohnt sich bei Interesse eine Anmeldung.

Gelber Enzian - zurzeit kann der im Botanischen Garten Schellerhau bestaunt werden.
Gelber Enzian - zurzeit kann der im Botanischen Garten Schellerhau bestaunt werden. © Annette Zimmermann

Osterzgebirgischer Naturmarkt in Schellerhau, 5. Juli, 10 – 17 Uhr. Der Eintritt und das Parken sind kostenfrei. 

Botanischer Garten Schellerhau, Anmeldungen zu den Führungen am Sonntag, Telefon 035052 67938, E-Mail: [email protected]. Die Gartenleitung bittet die Besucher, etwas Geld für Führung und Garteneintritt mitzubringen. Mit den Einnahmen möchte der  Botanische Garten einen Teil der coronabedingten Ausfälle ausgleichen.

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Dippoldiswalde