merken
Hoyerswerda

Boulevard: bunt und unterhaltsam

Auf der Hoyerswerdaer Altstadt-Meile gibt es am 1. August eine Modenschau beim Café Rosali zu sehen.

Sylvia Hübner betreibt das Hoyerswerdaer Café Rosali.
Sylvia Hübner betreibt das Hoyerswerdaer Café Rosali. © Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Der Altstadt-Boulevard sei auch in diesem Jahr wieder eine wunderbare Bereicherung für das Leben in Hoyerswerda, meint Sylvia Hübner. Die Betreiberin des Cafés Rosali in der Kirchstraße beobachtet, dass Anwohner, Gäste und Urlauber die Angebote sehr gut annehmen, trotz großer Einschränkungen, die wegen der Corona-Pandemie notwendig geworden sind: „Natürlich ist der Boulevard in diesem Jahr anders. Es fehlen die großen Feste. Aber es ist in Ordnung. Wir haben eine andere Lebenssituation, und diese müssen wir annehmen. Ich beobachte dennoch sehr viel mehr Touristen, Urlauber und Radfahrer in der Stadt.“ So wie im vergangenen Jahr wird es innerhalb des Altstadtboulevards auch wieder eine Modenschau geben, die von Sylvia Hübner und anderen engagierten Helfern organisiert und umgesetzt wird – am 1. August, einem Sonnabend, um 14 Uhr am Café Rosali an der Kirchstraße 16. Die Models kommen aus dem Familien- und Freundeskreis und präsentieren farbenfrohe Mode der Boutique „For Women“ aus Spremberg.

Anzeige
Wer eigenmächtig saniert, verliert viel Geld
Wer eigenmächtig saniert, verliert viel Geld

Eigentümer sollten nicht blind darauf vertrauen, die Kosten von der WEG erstattet zu bekommen. Das sollten sie wissen.

Mehr zum Thema Hoyerswerda