merken
Bischofswerda

Ballenpresse brennt

Bei Feldarbeiten stand am Mittwochabend in Burkau plötzlich eine Maschine in Flammen. Die schnelle Reaktion der Landwirte verhinderte Schlimmeres.

Eine brennende Ballenpresse mussten Feuerwehrleute am Mittwochabend in Burkau löschen.
Eine brennende Ballenpresse mussten Feuerwehrleute am Mittwochabend in Burkau löschen. © Rocci Klein

Burkau. Bei Feldarbeiten ist am Mittwochabend in Burkau eine Ballenpresse in Brand geraten. Wie Augenzeugen berichten, reagierten die Landwirte schnell, koppelten das Gerät von der Zugmaschine ab und grubberten das Feld rundherum auf. So konnten sich  die Flammen nicht ausbreiten.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Burkau, Uhyst, Jiedlitz, Großhänchen-Pannewitz und Schönbrunn wurden gegen 18.15 Uhr alarmiert. Knapp 30 Kameraden waren im Einsatz. Sie bekamen die Flammen schnell in den Griff. Um alles komplett zu löschen,  musste die Ballenpresse geöffnet und das darin befindliche Stroh herausgezogen werden.

Fahrrad
Rauf auf den Sattel
Rauf auf den Sattel

Fit unterwegs und immer auf der Suche nach etwas Sehenswertem? Auf unserer Themenwelt Fahrrad gibt es ganz viel zu entdecken!

Zur Brandursache und zur Höhe des entstandenen Schadens gibt es bisher keine Aussagen. (SZ)

Die Landwirte hatten die Ballenpresse schnell von der Zugmaschine abgekoppelt und die Fläche rundherum aufgegrubbert. So wurde die Ausbreitung der Flammen verhindert.
Die Landwirte hatten die Ballenpresse schnell von der Zugmaschine abgekoppelt und die Fläche rundherum aufgegrubbert. So wurde die Ausbreitung der Flammen verhindert. © Rocci Klein

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda