merken
Meißen

Brand in Meißner Gartenanlage

An der Nossener Straße greift ein Feuer auch auf benachbarte Parzellen über – weil ein Mann offenbar fahrlässig gehandelt hatte.

Feuerwehr und Polizei waren am Sonnabend in Meißen bei einem Brand im Einsatz
Feuerwehr und Polizei waren am Sonnabend in Meißen bei einem Brand im Einsatz © Rene Meinig (Symbolbild)

Meißen. In Meißen ist es am späten Sonnabendnachmittag zu einem größeren Brand in  einer Gartenanlage gekommen. Laut Polizei griff das Feuer von einem Gewächshaus  auf benachbarte Gärten über und beschädigte neben dem Gewächshaus eine Laube, einen Schuppen, einen Holzunterstand und einen Baum. 

Im Zusammenhang mit dem Vorfall werden gegen einen 56-jährigen ermittelt. Der Deutsche soll mit entzündlichen Stoffen hantiert und den Brand fahrlässig verursacht haben. Der Mann habe sich sich dabei Brandverletzungen zugezogen und sei zur Behandlung in ein Krankenhaus gekommen. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. (SZ)

Elbgalerie Riesa
Hier macht Shoppen glücklich!
Hier macht Shoppen glücklich!

"Alles bekommen. In Riesa." – dieses Motto lebt die Elbgalerie Riesa.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen