merken

Zittau

Breite Ölspur auf dem Zittauer Stadtring

Auf einer längeren Strecke ist Schmiermittel auf die Straße gelaufen. Es kommt zu Behinderungen, die Feuerwehr ist im Einsatz.

Mit Bindemittel abgestreute Ölspur (Symbolbild)
Mit Bindemittel abgestreute Ölspur (Symbolbild) © imago

Zu Verkehrsbehinderungen kommt es seit den Morgenstunden auf dem Zittauer Stadtring. Nach Angaben einer Polizeisprecherin verläuft eine einen Meter breite Ölspur von einer Tankstelle aus über eine größere Strecke - entlang Kienebergerplatz, Goethestraße und Schillerstraße.

Die Feuerwehr Zittau ist gemeinsam mit einem spezialisierten Unternehmen im Einsatz, um das Öl abzubinden. Wann die Arbeiten zu Ende sein würden, konnte sie am Donnerstagvormittag noch nicht abschätzen.

Ab auf den Grill

Warme Sommernächte, schönes Wetter. Zeit zum Grillen! Doch worauf muss man achten und was schmeckt am besten auf dem Grill?

Der Verursacher sei ausfindig gemacht, teilt die Polizei mit. Das Öl stamme aus einem Kraftfahrzeug. Weitere Informationen konnte die Polizei zunächst nicht vermitteln.

Mehr lokale Themen:

www.saechsische.de/ort/loebau

www.saechsische.de/ort/zittau