Merken

Brennender Kinderwagen im Keller

Polizeibericht

 1 Min.
Teilen
Folgen
© Symbolfoto: SZ Archiv

Hoyerswerda. Am frühen Samstagmorgen eilten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Kellerbrand in die Schöpsdorfer Straße. Laut Polizei brannte ein im Kellergang abgestellter Kinderwagen. Die Flammen griffen in der Folge auf eine angrenzende Tür über. Angaben zur Höhe des entstandenen Schadens liegen derzeit noch nicht vor. Personen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Fußgänger angefahren in der Bautzener Allee

Hoyerswerda. Eine 40-jährige VW Fahrerin befuhr am Freitag um 18 Uhr die Bautzener Allee und hatte die Absicht, nach links in die Einstein-Straße abzubiegen. Dabei übersah sie vermutlich den geradeaus die Einstein-Straße querenden Fußgänger. Der 75-jährige Mann wurde beim Zusammenstoß mit dem Pkw leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur medizinischen Versorgung ins Klinikum.