merken

Bautzen

Brücke demoliert und geflüchtet

Ein Laster-Fahrer beachtete in Bernbruch die Höhenangaben einer Brücke nicht. Beim Durchfahren beschädigte er die Abgrenzung und eine Warntafel.

Die Polizei sucht einen Lasterfahrer, der eine Brücke beschädigt hat. (Symbolbild)
Die Polizei sucht einen Lasterfahrer, der eine Brücke beschädigt hat. (Symbolbild) © dpa

Bernbruch. Ein bisher unbekannter Lkw-Fahrer hat am Donnerstagnachmittag auf einer Brücke in Bernbruch einen Unfall verursacht. Der Renault-Laster aus den Niederlanden, das Kennzeichen ist bekannt, befuhr die Dorfaue. In Höhe des Grundstück Nr. 25 bog der Fahrer auf die Brücke in Richtung Lindenweg ab. Die Überführung ist für maximal drei Tonnen zugelassen. Der Sattelzug beschädigte die auf der Brücke aufgebrachten Kunststoffabgrenzungen zur Bestimmung der Fahrbahnbreite sowie eine Warntafel. Zeugenhinweisen zufolge hatte der Fahrer die Unfallstelle fotografiert, bevor er davonfuhr. 

Hier shoppt Riesa

Genießen Sie das Einkaufsvergnügen der besonderen Art in über 30 Shops.

Katalysator gestohlen

Bautzen. Dem Besitzer eines VW fiel am Donnerstagmorgen auf, dass der Motor seines Autos sehr laut war. In einer Werkstatt stellten Mitarbeiter fest, dass Diebe offenbar in der Nacht den Katalysator des Golfs ausgebaut und gestohlen hatten. Das Auto parkte an der Bautzener Hegelstraße. Schaden: rund 1.500 Euro.

Betrunken gefahren

Bischofswerda. Betrunken fuhr ein 22-Jähriger am Donnerstagabend durch Bischofswerda. An der Maximilian-Kolbe-Straße geriet er in eine Polizeikontrolle. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von umgerechnet 0,64 Promille. Den jungen Mann erwarten nun ein Bußgeld von 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

Berauscht im Revier

Kamenz. Ein 34-jähriger Deutscher meldete sich kurz nach Mitternacht am Donnerstag an der Wache des Kamenzer Reviers. Aufgrund seines verwirrten Zustandes vermuteten die Polizisten, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Das gab er auf Nachfrage auch zu und teilte mit, Crystal konsumiert zu haben. In seinem Rucksack fanden die Beamten außerdem ein Cliptütchen mit kristallinem Inhalt. Über einen Facharzt erfolgte die Einweisung in eine Fachklinik. Der 34-Jährige muss sich nun wegen des unerlaubten Drogenbesitzes verantworten.

Auffahrunfall auf der Autobahn

Ohorn/Burkau. Unaufmerksamkeit und eventuell Ablenkung waren vermutlich die Gründe für einen Auffahrunfall auf der A 4 am Donnerstagnachmittag in Richtung Görlitz zwischen den Anschlussstellen Ohorn und Burkau. Ein 51-jähriger Pole fuhr mit seinem Ford Mondeo auf einen Opel Astra eines 34-Jährigen auf.  Bei dem Unfall verletzte sich der Opel-Fahrer leicht. Die Polizei sperrte kurzfristig die Autobahn, damit die Fahrzeuge auf den Standstreifen bzw. auf den nahegelegenen Parkplatz Rödertal geschoben werden konnten.  Es bildete sich rasch ein Rückstau. Der Schaden belief sich auf circa 8.000 Euro. 

Über die Autobahn gerast

Bautzen. Mit 164 Kilometer pro Stunde wurde am Donnerstag ein Audi mit Bautzener Kennzeichen auf der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Bautzen Ost und Bautzen West geblitzt. Erlaubt sind in diesem Abschnitt 120 km/h. Dem Fahrer drohen 160 Euro Bußgeld, zwei Punkte im Zentralregister und ein Monat Fahrverbot. Die Polizei hatte ihr Messgerät von 11 bis 16.30 Uhr aufgestellt. Rund 4.350 Fahrzeuge durchführen die Messstelle. 138 Fahrer hielten sich nicht an die Begrenzung. In 105 Fällen bleibt es bei einem Verwarngeld. 33 Fahrzeugführer erhalten jedoch eine Bußgeldanzeige.

Raser geblitzt

Bautzen. Gleich mehrfach hat die Polizei am Donnerstag im Landkreis Bautzen die Geschwindigkeit gemessen. In Bautzen durchfuhr ein Auto auf der Dresdener Straße die Messstelle mit 82 km/h. Erlaubt sind 50 km/h. In Schirgiswalde war ein BMW-Fahrer auf der Bautzener Straße der Schnellste. Bei erlaubten 50 km/h zeigte das Messgerät 91 km/h an. Ebenfalls geblitzt wurde in Großpostwitz auf der Oberlausitzer Straße. Dort war ebenfalls ein BMW zu schnell: 82 km/h. Auf der Umgehungsstraße von Kamenz wurde ein Auto am Abzweig Deutschbaselitz mit 116 km/h gemessen. Erlaubt sind 70 km/h.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.