merken

Leipzig

Brutaler Raub in Leipziger Straßenbahn

Jugendliche greifen Mann unvermittelt an. Handy und EC-Karte gestohlen. 

Symbolbild. © Robert Michael

Leipzig. Sechs jugendliche Angreifer haben einen Mann aus einer stehenden Straßenbahn im Leipziger Osten gestoßen und ausgeraubt. 

Die jungen Männer traten auf ihr Opfer ein und schubsten es anschließend aus der stehenden Bahn, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. 

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Runter vom Sofa, rein ins Leben!

Zu langes Sitzen erhöht das Risiko für Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes und andere Krankheiten.

Sie stahlen das Handy und die EC-Karte des Mannes und flüchteten. Der Vorfall ereignete sich am Mittwochabend. (dpa)