merken

Bautzen

Budissa gewinnt gegen Niesky

Julien Hentsch trifft doppelt beim 4:1-Erfolg der Bautzener.

Julian Hentsch (21), hier im Spiel gegen Rabenstein, schoß im Freitagspiel gleich zwei Tore für Budissa.
Julian Hentsch (21), hier im Spiel gegen Rabenstein, schoß im Freitagspiel gleich zwei Tore für Budissa. © Torsten Zettl

Fußball-Landesliga. Die FSV Budissa Bautzen ist in der Fußball-Landesliga vorübergehend auf Platz vier geklettert. Die Mannschaft von Trainer Thomas Hentschel setzte sich am Abend im Stadion Müllerwiese gegen den FV Eintracht Niesky mit 4:1 (3:0) durch. Der Liga-Torschützenbeste Tom Hagemann brachte die Gastgeber mit seinem neunten Saisontreffer in Führung (16.). Nur vier Minuten später erhöhte Norman Kloß auf 2:0. Kurz vor dem Pausenpfiff sorgte Julien Hentsch mit dem 3:0 für die Vorentscheidung zugunsten der Spreestädter.

Die Gäste, die mit Ex-Dynamo-Profi Robert Koch antraten, konnten auch nach dem Seitenwechsel nur wenig Akzente setzen. Erst nach dem zweiten Tor von Hentsch (60.) gelang Bogumil Jablonski der Ehrentreffer (66.).

Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Spitzenreiter SV Einheit Kamenz erwartet am Samstag ab 14 Uhr den Tabellenvierten FSV Neusalza-Spremberg im heimischen Stadion der Jugend. (js)

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.