merken

Bautzen

Budissa mit Neuzugang aus Österreich

Die Bautzener Fußballer haben einen neuen Innenverteidiger. Er ist für den Verein kein Unbekannter.

Karel Vrabec (in Rot) hat schon mehrfach für Teams im Landkreis Bautzen gespielt. Unter anderem für Kamenz, wie in dieser Landespokal-Partie gegen Riesa im August 2016.
Karel Vrabec (in Rot) hat schon mehrfach für Teams im Landkreis Bautzen gespielt. Unter anderem für Kamenz, wie in dieser Landespokal-Partie gegen Riesa im August 2016. © Archivfoto: Christian Kluge

Bautzen. Fußball-Landesligist FSV Budissa Bautzen hat auf den Langzeitausfall seines Abwehrchefs Pavel Patka (32/Kreuzbandriss) reagiert. Zum Trainingsauftakt am kommenden Montag, dem 13.Januar, soll Karel Vrabec bei den Spreestädtern dabei sein. Der 35 Jahre alte Innenverteidiger kommt aus Österreich vom Fünftligisten SC Amaliendorf-Aalfang.

Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Bereits 2013/14 war der Tscheche für Budissa am Ball. Damals kam er zusammen mit Trainer Thomas Hentschel aus Kamenz und schaffte mit Bautzen den Aufstieg in die Regionalliga Nordost. Anschließend spielte er von 2015 bis Dezember 2017 erneut für Kamenz. Sollte die Spielgenehmigung für den Routinier rechtzeitig eintreffen, will Vrabec bereits beim Hallenturnier um den 21. Landskron-Cup am Sonnabend, dem 11. Januar, in Bautzen für Budissa am Ball sein.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.