merken
Augusto

Neustart auf Bühnen

Tom-Pauls-Theater, Hoftheater Weißig, Theatergarten Bautzen – es geht wieder was auf den Brettern der Welt.

Der Bautzener Theatergarten bietet ab Samstag ein romantisches Ambiente für die Vorstellungen – den „Puppentest“ hat er schon mal bestanden.
Der Bautzener Theatergarten bietet ab Samstag ein romantisches Ambiente für die Vorstellungen – den „Puppentest“ hat er schon mal bestanden. © Theater Bautzen/Miroslaw Nowotny

Das Leben kehrt zurück auf die Bühnen der Region. Nicht auf alle und coronabedingt mit Auflagen – aber man kann wieder ins Theater gehen. Jedenfalls wenn man einen der deutlich weniger vorhandenen Plätze ergattert. Wir geben einen kleinen Überblick für Theater-Freunde:

Tom-Pauls-Theater

Am Freitag gibt’s die erste Vorstellung nach der Corona-Pause im Tom-Pauls-Theater in Pirna – bis auf Weiteres nur vor einem halbvollen Saal. Da viele Vorstellungen ausverkauft waren, bietet Tom Pauls zunächst jeweils eine zweite Vorstellung an – 18 und 20 Uhr, sonntags 17 und 19 Uhr. Einlass ist 20 Minuten vor Beginn. Pausen entfallen, Platznummern gelten nicht. Mund-Nasen-Schutz ist beim Rein- und Rausgehen Pflicht, am Platz nicht.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Hoftheater Weißig

Das von Rolf Hoppe gegründete Hoftheater in Weißig beginnt heute mit dem Stück „Kontakte – Ein Single kommt selten allein“. Nur 34 Zuschauer haben jetzt in der Theaterscheune Platz. Diese werden am Hoftor empfangen und bis zum Platz begleitet. Dabei und zum Verlassen des Theater ist eine Maske nötig. Erste Vorstellungen wie „Herricht und Preil im Hoppegarten“ oder die Spielzeit-Abschluss-Gala sind ausverkauft.

Theatergarten Bautzen

In Bautzen gibt es nun doch Sommertheater. Im romantischen Theatergarten am großen Haus gibt es vom 6. Juni bis zum 2. August jeweils an den Wochenenden Vorstellungen. Das Angebot reicht von Puppentheater und Schauspiel bis hin zu Musik und Lesungen. Bei Regen werden die Aufführungen ins Westfoyer oder auf die Vorbühne im großen Haus verlegt. Damit dieBesuchergruppen an den Tischen platziert werden können, bittet das Theater um Reservierungen per Telefon oder per E-Mail. (ftr)

Augusto-Veranstaltungskalender 

Stück für Stück füllt sich mit den Lockerungen der Veranstaltungskalender. Wer den Überblick nicht verlieren und stets wissen will, wo und wann wieder was möglich ist an Freizeit-Erlebnissen, der schaut hier rein: www.augusto-sachsen.de

Mehr zum Thema Augusto