Merken

Bürger tun was für die Region

Der Geopark zeigt, wie aus Vergangenheit Zukunft wird, findet SZ-Redakteurin Ines-Mallek-Klein.

Von Ines Mallek-Klein
 1 Min.
Teilen
Folgen
© SZ-Montage

Rund um Dorfhain, einer kleinen Gemeinde im Tharandter Wald, soll der Geopark Sachsens Mitte entstehen. Hier, wo sich nahezu alle Gesteinsarten unserer Erdgeschichte finden lassen, sucht eine ganze Region nach einer eigenen Identität. Der Geopark kann dabei helfen, denn er wäre mehr als ein weiteres touristisches Hinweisschild an der Autobahn. Er wirkt nach außen, vor allem aber nach innen, sind es doch Unternehmer, Künstler und ganz normale Bürger aus der Region, die sich bei diesem Projekt engagieren. Ehrenamtlich und ohne politische Eitelkeiten. Schon allein deshalb darf man dem Projekt Erfolg wünschen.

E-Mail: [email protected]ächsische.de