merken

Bürger nutzen neuen Mängelmelder

Görlitz. Die Stadt Görlitz bietet für ihre Bürger einen neuen Online-Service: Lob, Kritik und Hinweise an alle Ämter der Stadtverwaltung Görlitz können online gemeldet werden. So ist es auch möglich, den Bearbeitungsstand der Hinweise bis zur Behebung zu verfolgen.

Görlitz. Die Stadt Görlitz bietet für ihre Bürger einen neuen Online-Service: Lob, Kritik und Hinweise an alle Ämter der Stadtverwaltung Görlitz können online gemeldet werden. So ist es auch möglich, den Bearbeitungsstand der Hinweise bis zur Behebung zu verfolgen. Die App ergänzt das Angebot der Stadt, per Anruf, vor Ort in der Verwaltung oder per Post Hinweise zu geben. Nach 100 Tagen wurden die Daten nun ausgewertet.

In diesem Zeitraum sind 621 Meldungen von Bürgern eingegangen. Das entspricht etwa sechs Meldungen pro Tag. Besonders häufig gibt es illegale Müllablagerungen/Verunreinigungen mit 289 Meldungen – also etwa drei pro Tag. Mit Abstand folgen Meldungen über Schäden an Straßen, Wegen und Plätzen (85 Meldungen), 59 Hinweise zur Straßenbeleuchtung und 188 weitere Mängelmeldungen, die sich auf 14 andere Kategorien verteilen. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit beträgt rund acht Tage.

Begeistere deinen Verstand!

Wissensdurst? Wir stillen ihn - im deutschen Hygienemuseum.

„In vielen Fällen wird es die Angst vor zu hohen Entsorgungskosten sein, die Menschen dazu bewegt, ihren Müll im öffentlichen Raum wegzuwerfen“, teilte die Leiterin des Amtes für öffentliche Ordnung, Silvia Queck-Hänel, mit: Verursacher würden ihren Müll im öffentlichen Raum lassen, weil es ja irgendwann irgendjemand aufräumt. (SZ)